Das Produktionsteam

Gerrit Oehlmann - Produktion

Gerrit Oehlmann ist neben seiner Produktionsarbeit nach wie vor als Software Entwickler, Consultant und Grafiker tätig. Er kann "Water under the Bridge", "Leftovers", den Kurzfilm "Synchronize" und die Medienkomponenten des interaktiven Stückes "The Scottish Play" zu seinen Referenzen zählen. Aktuell produziert Gerrit Oehlmann das Spielfilmprojekt "The Road to Nirvana", das im Koproduktion mit Cassiopeia Pictures Limited in Ostengland und Norddeutschland realisiert werden soll.

Cedar D. Wolf - Buch und Regie

Cedar D. Wolf ist als Drehbuchautorin, Regisseurin und Produzentin in Bremen und Großbritannien tätig, wo sie mit ihrer Firma cedrwydd films limited Kurzdramen und Comedy Virals für den britischen Markt produziert. 2014 und 1015 entstanden unter ihrer Regie die Dramen "Leftovers" und "Synchronize". Für das Spielfilmprojekt "The Road to Nirvana" hat sie neben der Regie auch die Herstellungsleitung bei der Erstellung eines Demoreels im Jahre 2013 übernommen.

Björn Kurtenbach - Bildregie und Kamera

Björn Kurtenbach lebt in Kiel und dreht schon seit seiner Jugendzeit Filme. Der Einstieg ins Film- und Fernsehgeschäft lag nah. Seine Erfahrung reicht von Natur-Dokumentarfilmen über kommerzielle Produktfilme und Musikvideos bis hin zu szenischen Projekten. In den letzten zwei Jahren produzierte er mit kleiner Crew selbstfinanziert den No-Budget Genre-Kurzfilm "Non Omnis Moriar" sowie diverse Reportagen und Imagefilmprojekte.

Thomas Loos - Postproduktionskoordination

Thomas Loos ist gebürtiger Berliner und zog in den 90ern mit seiner Familie nach Bremen, wo er am Kippenberg Gymnasium erfolgreich sein Abitur machte. Er studierte Audiovisuelle Medien an der Beuth Hochschule in Berlin und arbeitet derzeit als freischaffender Kameramann sowie als selbstständiger Produzent und teilt sich die Zeit zwischen Bremen und Berlin auf. Aktuell ist er für den geplanten Dokumentarfilm Blutsbrüder als Executive Producer und DoP tätig.